FOND OF erzielt Umsatzrekord, erweitert Markenuniversum und verstärkt Geschäftsführung

Köln, August 2018 – FOND OF bestätigt seine Expansionspläne mit einem Umsatzwachstum von rund 25% im abgelaufenen Geschäftsjahr. Mit „FUNKTION SCHNITT,“ nimmt FOND OF die erste Fashion-Marke außerhalb des Rucksack- und Taschen-bereichs in sein Portfolio auf. Und die Geschäftsführung des jungen Kölner Unternehmens wächst um den Operations-Experten Dr. Thomas Wallraff, der zukünftig die Verantwortung für die Bereiche Operations, Procurement und Solutions übernimmt.

Freie Fahrt voraus – FOND OF erreicht fast die 70 Mio.-EUR-Umsatzmarke

Die Erfolgsstory des Kölner Rucksackherstellers, der mit ergobag seit 2010 den Markt für Schultaschen revolutioniert, geht weiter. Mittlerweile sind insgesamt sechs weitere Rucksack- und Taschenmarken hinzugekommen. Neben dem Klein- und Schulkinder-segment mit Affenzahn, ergobag und satch setzt FOND OF mit seinen Marken AEVOR und pinqponq starke Akzente im Bereich Fashion & Lifestyle. Mit SALZEN bietet FOND OF zudem eine Business-Marke, die zeigt, dass New Work nicht nur gelebt, sondern auch getragen wird. Nach zuletzt ca. 55 Mio. EUR Umsatz, konnte das im Juli diesen Jahres abgelaufene Geschäftsjahr 2017/2018 mit einem Umsatzplus von ca. 25% auf mehr als 69 Mio. Euro abgeschlossen werden.

FUNKTION SCHNITT, eröffnet neue Produkt-Horizonte

Nachdem FOND OF zum 1. August 2017 den Zusatz „BAGS“ aus seinem Namen gestrichen hatte, lässt das Unternehmen nun Produkte außerhalb des Rucksack-Bereichs folgen.
So wächst das Produktuniversum durch die Integration des Fashion-Labels „FUNKTION SCHNITT,“, welches zunächst eigenständig durch die FOND OF-Gründer ins Leben gerufen und separat geführt wurde. In seinem Store auf der beliebten Kölner Ehrenstraße überzeugt das Start-up mit seiner T-Shirt- und Longsleeve-Kollektion durch die Vielfalt und Innovation im Materialmix. So werden derzeit sechs verschiedene Rohstoffe – von Bio-Baumwolle, Merinowolle bis zu innovativen Mischstoffen auf Algen- und Holzbasis – in T-Shirts und Longsleeves verarbeitet. Das Team um Gesa Bollmus legt, wie alle FOND OF-Marken, hohen Wert auf eine besondere Designsprache, hohe Funktionalität und verantwortliche Herstellung: „Wir produzieren und arbeiten ausschließlich mit Stoffherstellern und Lieferanten zusammen, die genauso anspruchsvoll und kompromisslos sind wie wir bei der Auswahl und Verarbeitung unserer Materialien,“ so Gesa Bollmus. Durch die Integration in die FOND OF-Familie nutzt FUNKTION SCHNITT, zukünftig noch besser die Synergien wie beispielsweise im Bereich Digital, E-Commerce und Operations. Mehr über FUNKTION SCHNITT, …

Dr. Thomas Wallraff wird neuer Steuermann

Der Logistik-Experte ist seit August 2018 neu an Bord. Zuletzt hatte Thomas Wallraff die deutsche Modekategorie bei Amazon verantwortet und baute als COO im Bereich E-Commerce Home24 und Fashion ID (den Onlineshop von Peek&Cloppenburg) auf. Bei FOND OF übernimmt der promovierte Manager die Verantwortung für die Bereiche Operations, Procurement und Solutions.

FOND OF plant Umzug in neue Firmenzentrale

Das Gründer-Trio von FOND OF, Florian Michajlezko, Sven-Oliver Pink und Oliver Steinki, baut derzeit in Köln-Ehrenfeld Deutschlands digitalstes Bürogebäude „The Ship“. Das moderne sechs- bis siebengeschossige Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von circa 13.700 qm bietet Raum für etwa 500 Arbeitsplätze und soll die lokale Gründerszene stärken. So soll es ab Ende 2019 nicht nur neue Heimat für das FOND OF-Team sein, sondern auch dabei helfen, Köln als Startup-Hub weiter zu etablieren.

Über FOND OF

FOND OF versteht sich als Plattform für Entwicklung, Potentialentfaltung und persönliches Wachstum. Die Kölner sind 2010 mit der Mission gestartet, mit der ersten Marke ergobag den Markt für Schultaschen zu revolutionieren. Mittlerweile gehören insgesamt sieben Kids-,  Lifestyle- und Business-Rucksackmarken sowie ein Fashion-Label zum Produktuniversum. Alle Marken zeichnen sich durch Einzigartigkeit im Design, Funktionalität der Produkte, Verantwortung in der Herstellung und – vor allem – „playful performance“ im Team aus.                             

Im Pressebereich finden sich die Bilder & die Pressemitteilung zum Download.

Pressekontakt: Martin Steinbach & Daniel Bergold – presse(at)fondof.de  

PM