Mid-Logo_deut_csr-preis17_Lieferkette_

Deutscher CSR-Preis 2017

Mit unseren Rucksäcken und Taschen tragen wir Verantwortung – für unsere Maßnahmen zugunsten einer verantwortungsvollen Herstellung wurden wir nun belohnt: am 04. April 2017 nahmen unsere Nachhaltigkeitsexperten Michael Damm und Hannes Weber den Deutschen Corporate Social Responsibility (kurz: CSR) – Preis 2017  in der Kategorie „Lieferkette“ entgegen. Der Deutsche CSR-Preis ist einer der drei wichtigsten deutschen Auszeichnungen im Bereich Nachhaltigkeit und wird jährlich vom Deutschen CSR-Forum – dem internationalen Forum für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit – verliehen.

In unserer Produktion liegt uns die Transparenz der Lieferkette besonders am Herzen. Wir legen viel Wert darauf, dass alle FOND OF BAGS-Kunden zu jedem Zeitpunkt nachvollziehen können, wer, wo und unter welchen Bedingungen an den einzelnen Schritten unserer Produktion beteiligt ist und welche Ressourcen dabei verwendet werden.

Die Jury-Begründung:

„Aufgrund des ganzheitlichen CSR-Ansatzes in Verbindung mit einer hohen Authentizität und Glaubwürdigkeit spricht sich die Jury eindeutig für „Fond of Bags“ als ersten Preisträger aus. Auch im Vergleich mit den Bewerbungen aus den letzten Jahren ist dies eine herausragende Bewerbung. Man bemüht sich gleichermaßen um Verbesserungen für Mensch und Umwelt: Chemische Reinheit durch Verwendung von bluesign-approved Stoffen, Ressourcenschutz durch Verwendung von recycelten PET-Flaschen, soziale Verbesserungen durch Einführung des Standards der Fair-Wear-Foundation.“

Zum CSR-Forum

 

siegel_nachh_kmu_2016

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016

Im Jahr 2016 wurde FOND OF BAGS von der Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises zum nachhaltigsten KMU (kleines oder mittleres Unternehmen) Deutschlands gewählt – eine große Ehre für uns alle. Wir sind stolz darauf, dass unsere Bemühungen um verantwortungsvolle Herstellungsprozesse eine solche Anerkennung finden. Wir haben uns gleichzeitig zum Ziel gesetzt, stetig an unseren Produktionsweisen zu arbeiten, um die Bedingungen für Mensch und Umwelt weiter zu verbessern.

Die Jury-Begründung:

„FOND OF BAGS hat innerhalb kürzester Zeit insbesondere die Schultaschenbranche mit differenzierenden Nachhaltigkeitscharakteristika revolutioniert und ist damit wirtschaftlich erfolgreich. Der Taschenhersteller zeigt insbesondere mit einer ökologisch und sozial verträglichen Produktion, wie ein Unternehmen auf Nachhaltigkeit ausgerichtet werden kann, um die Produktdifferenzierung am Markt glaubhaft zu stützen. Dies würdigt die Jury mit der Wahl zu „Deutschlands nachhaltigstem KMU“.“

Zur ausführlichen Jury-Begründung

 

 

Weitere Informationen:

Zu unseren CR-Maßnahmen

Weshalb FOND OF BAGS Mitglied der Fair Wear Foundation ist

Zu Bluesign®

Zum UN Global Compact